Demir nur Ersatz

Barcelona feiert Befreiungsschlag gegen Valencia

Der FC Barcelona hat sich nach zwei Pflichtspielniederlagen wieder einmal über ein Erfolgserlebnis freuen dürfen. Die ohne Rapid-Leihgabe Yusuf Demir angetretenen Katalanen bezwangen Valencia am Sonntagabend im Estadio Camp Nou mit 3:1 und verbesserten sich in der Tabelle mit nun 15 Punkten auf Rang sieben. Der Rückstand auf Leader Real Sociedad - am Donnerstag in der Europa League Gegner von Sturm Graz in der Merkur Arena - beträgt bei einem Spiel weniger nur fünf Punkte.

Nach einem Horrorstart durch einen Gegentreffer von Linksverteidiger Jose Gaya (5.) sorgten Ansu Fati (13.), Memphis Depay (41./Elfmeter) und „Joker“ Philippe Coutinho (85.) für die Wende.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)