Nachfolger für Haaland

Adeyemi: Grätscht Dortmund den Bayern dazwischen?

Neue Details rund um das Tauziehen um Karim Adeyemi: Der Salzburg-Jungstar, der - wie krone.at berichtete - unter anderem vom FC Bayern München gejagt wird, gilt als heißer Kandidat auf die Nachfolge von Erling Haaland bei Borussia Dortmund.

Wie die „Bild“ berichtet, steht der 19-Jährige ganz oben auf dem Wunschzettel der Dortmunder. Grätscht also ausgerechnet der Erzrivale dem FC Bayern München dazwischen?

„Selbst wenn Haaland bleiben sollte, will der BVB alles versuchen, um den Senkrechtstarter von RB Salzburg zu bekommen“, meint zumindest die für gewöhnlich gut informierte „Bild“-Zeitung. Der Vertrag von Adeyemi läuft noch bis 2024, doch spätestens im Sommer wird er wohl den österreichischen Serienmeister verlassen. Die Ablösesumme soll dann - so wird es zumindest kolportiert - bei 30 bis 40 Millionen Euro liegen. Ein wahrer Geldregen für die Salzburger.

Daum lobt Salzburg
„Ich bin genauso überrascht worden von seiner Entwicklung wie viele deutsche Vereine“, sagt Trainer-Legende Christoph Daum. Nachsatz: „Aber Kompliment an Salzburg! Was die ausbilden, ist Wahnsinn. Ich frage mich, warum viele deutsche Vereine das nicht schaffen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)