19-Jähriger begeistert

Giganten jagen Adeyemi: Salzburg winkt Geldregen

Der erst 19-jährige Karim Adeyemi hat mit zahlreichen Topleistungen in der laufenden Saison schon für viele positive Schlagzeilen gesorgt. Kein Wunder also, dass einige Topklubs hinter dem deutschen Stürmer her sind. Was Red Bull Salzburg wohl viel Freude bereitet, den Bullen winkt ein wahrer Geldregen.

FC Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig - die Giganten aus der deutschen Bundesliga jagen Adeyemi. Wie Sky verlautbart, gab es bereits Gespräche. Sport1 berichtet von einem Treffen zwischen der Spielerseite und den BVB-Bossen.

Es bahnt sich also ein Abschied an. Im Sommer wird Adeyemi wohl den österreichischen Serienmeister verlassen. Die Ablösesumme soll dann - so wird es zumindest kolportiert - bei 30 bis 40 Millionen Euro liegen. Eine Mega-Summe!

Neben den deutschen Bundesligisten soll auch der FC Liverpool Adeyemi, der übrigens erneut im DFB-Aufgebot aufscheint, an der Angel haben. Dem englischen Spitzenklub werden derzeit jedoch nur Außenseiterchancen zugerechnet.

In 16 Pflichtspielen erzielte der Salzburg-Angreifer bisher elf Tore und bereitete zwei Treffer vor. Und das soll noch lange nicht alles gewesen sein …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)