England trauert

Weltmeister und Liverpool-Legende Hunt gestorben

Der englische Weltmeister und Liverpool-Legende Roger Hunt ist tot. Der frühere Stürmerstar starb am Montagabend nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren, wie der Klub am Dienstag mitteilte. Hunt gewann mit den Reds, für die er von 1958 bis 1969 spielte, unter dem legendären Teammanager Bill Shankly zweimal die Meisterschaft und einmal den FA Cup.

Mit 285 Toren in 492 Spielen war Hunt lange der erfolgreichste Torschütze des Premier-League-Vereins, bis er von Ian Rush 1992 überholt wurde. Hunts 244 Ligatreffer sind aber immer noch Klubrekord. Zu seinen größten Triumphen gehört der Gewinn des WM-Titels auf heimischem Boden 1966. Hunt trug dazu drei Treffer bei.

Erst vor wenigen Tagen war Jimmy Greaves, ein weiterer WM-Held von 1966, gestorben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol