Statt ÖFB-Spiel:

Hier trainiert Sabitzer erstmals beim FC Bayern

ÖFB-Star Marcel Sabitzer trainierte am Freitag zum ersten Mal in seiner neuen Heimat an der Säbener Straße! Beim FC Bayern München absolvierte der ÖFB-Star eine Individualeinheit, nachdem er Teamchef Franco Foda für die WM-Quali-Spiele verletzt absagen musste. 

Es war am Freitag um kurz vor 10 Uhr: Neuzugang Sabitzer dreht gemeinsam mit Bayerns Fitness-Trainer Simon Martinello seine ersten lockeren Trainingsrunden, knapp 20 Minuten ging es auf den Platz, schreibt die deutsche „Bild“-Zeitung.

Wegen Adduktoren-Problemen musste Sabitzer Österreichs Nationalmannschaft nach seinem Wechsel von RB Leipzig nach München für die Quali-Spiele gegen Moldau und Israel absagen. Ob er am Dienstag in Wien gegen Schottland eingesetzt werden kann, ist laut Foda noch unklar.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol