Gegen Liechtenstein

Flick muss bei Premiere auf zwei Stars verzichten

Hansi Flick muss bei seiner Länderspiel-Premiere als deutscher Fußball-Nationaltrainer ohne Kapitän Manuel Neuer und Routinier Thomas Müller auskommen. Torhüter Neuer steht wegen seiner Knöchelblessur am Donnerstag (20.45 Uhr) im WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein in St. Gallen nicht zur Verfügung. Sein Münchner Klub-Kollege Müller reiste wegen muskulärer Probleme am linken Oberschenkel aus dem DFB-Quartier in Stuttgart ab.

Er fällt damit auch für die folgenden Partien gegen Armenien und auf Island aus. „Wir haben genügend Spieler an Bord und können ihn auch ersetzen“, sagte Flick am Mittwoch über Müller.

Man wolle kein Risiko eingehen. Für Neuer wird gegen Liechtenstein Bernd Leno von Arsenal im Tor stehen. Am Sonntag gegen Armenien in Stuttgart und drei Tage später gegen Island soll der 35-jährige Neuer wieder einsatzbereit sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol