Nach Corona-Infektion

Sasa ist zurück! Kalajdzic trainiert wieder

Stürmer Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart hat seine Quarantäne beendet. Wie der deutsche Fußball-Bundesligist auf Twitter mitteilte, trainierte der Österreicher am Dienstag nach einer Corona-Infektion erstmals wieder mit der Mannschaft. Kalajdzic war Ende Juli positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Auch sein Teamkollege Tanguy Coulibaly, bei dem eine Infektion Anfang August entdeckt worden war, ist wieder Teil des Trainingsbetriebs.

Beide verpassten damit den Saisonauftakt im Cup und das 5:1 im ersten Bundesliga-Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth. Für die Auswärtspartie bei Vizemeister RB Leipzig am Freitag dürften sie nun wieder zur Verfügung stehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol