16.08.2021 14:34 |

„Bis auf Weiteres“

AUA umfliegt ab sofort afghanischen Luftraum

Die AUA umfliegt per sofort den Luftraum Afghanistans. Dort sind die radikalislamischen Taliban gerade dabei, die Macht wieder gänzlich zu übernehmen, nachdem ausländische Truppen abgezogen waren. „Austrian Airlines setzt wie alle Lufthansa Group Airlines die Überflüge über Afghanistan bis auf Weiteres aus“, bestätigte eine Sprecherin am Montag.

Auch die AUA-Muttergesellschaft Lufthansa teilte am Montag laut Reuters mit, dass Überflüge über Afghanistan ausgesetzt werden. Dadurch würden sich unter anderem die Flugzeit auf Flügen nach Indien um bis zu eine Stunde verlängern, hieß es. Zugleich prüft die Lufthansa eine Beteiligung an den deutschen Evakuierungen aus Afghanistan.

„Lufthansa prüft derzeit in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt, wie sie die Bundesregierung bei der Evakuierung von deutschen Staatsangehörigen und lokalen Kräften zeitnah unterstützen kann“, sagt ein Konzernsprecher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol