Mit Premierentreffer

Türkei: Özil gewinnt gegen Balotelli zum Auftakt

In der Türkei gewann der mit Deutschlands Weltmeister Mesut Özil auftretende Fenerbahce 1:0 gegen die Mannschaft von Mario Balotelli (Adana Demirspor). 

Das einzige Tor des Spieles erzielte der Ex-DFB-Star in der 58. Minute. Nach einem perfekten Zuspiel von Irfan Kahveci stand er allein vor dem Tor und schloss trocken ab. Das war sein erster Treffer in der türkischen Süperlig. Bei Fenerbahce spielte auch der Ex-Rapidler Attila Szalai durch. 

Mario Balotelli wurde in Minute 62 ausgewechselt. Der Italiener spielt seit Sommer dieses Jahres für den Aufsteiger der türkischen Liga.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol