Wichtiger Ausgleich

Flipper-Tor! Rapids Kara mit kuriosem Treffer

Ercan Kara hat Rapid beim Europa-League-Qualifikationsspiel gegen Anorthosis Famagusta den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleichstreffer erzielt. Und das auf kuriose Art und Weise.

Fountas drückt in der 64. Minute bei einem Konter der Grün-Weißen aufs Tempo und bedient den mitgelaufenen Kara. Der schließt ab, wird aber von einem Famagusta-Spieler geblockt. Der Ball springt zurück auf den Körper des Rapid-Stürmers und fliegt in hohem Bogen über den Torhüter der Zyprioten in den Kasten.

Dank des 3:0 Hinspiel-Sieges und dem kuriosen Treffer von Kara steht Rapid im Play-off für die Europa League.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol