23.11.2004 12:19 |

Nobel, nobel!

Glitzer-Handy von Siemens und Escada

Siemens schickt wieder ein Edel-Handy in den Weihnachtsmarkt. Gemeinsam mit dem Modelabel bringen die Münchner zum zweiten Mal ein Fashionhandy heraus. Die Auflage des "Denim & Diamonds"-Nobel-Handys ist auf 7.000 Stück limitiert.
Siemens sieht den "Denim & Diamonds"-Lookals Must-Haves der Saison. Swarovski Kristalle sollen die technischePerfektion abrunden. Zusätzlich gibt es drei Anhängermit echten Perlen, echten Silberperlen und einem mit Zirkonia-Steinenbesetzten Escada-Logo. Siemens sieht das SL65 als Sammelobjekt.
 
Die technischen Details: Wie beim Vorgängermodellwird die Tastatur des SL65 über einen Slidermechanismus imGerät versteckt. Das Luxushandy verfügt über eineintegrierte Videokamera mit fünffachem digitalem Zoom, sowieeinem Display mit 65.000 Farben. Ein ansteckbarer Handyblitz sollFotos auch bei schlechten Sichtverhältnissen gut erkennbarmachen. Über die Infrarotschnittstelle oder ein USB-Datenkabelkönnen umfangreiche Outlookfunktionen mit dem PC oder Laptopsynchronisiert werden. Die Größe: Mit eingeschobenerTastatur ist das Handy nicht größer als eine Kreditkartenfläche.Telefonieren kann der Luxushandy-Besitzer mit seinem Designstückübrigens auch.
Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol