Flucht in Bäckerei

Frau tadelt Umweltsünder und wird massiv bedrängt

Wien
18.07.2021 12:14

Weil er seinen Müll einfach achtlos auf der Straße entsorgte, sprach eine 34-jährige Passantin einen jungen Mann am Samstagvormittag in der Wiener Innenstadt auf die mutwillige Verschmutzung an. Der 26-jährige Türke bewarf die Frau daraufhin mit einer Flasche und bedrängte sie massiv. Die Polizei musste einschreiten.

Kurz vor 10 Uhr warf der Mann seinen Müll auf die Rotenturmstraße. Als die 34-Jährige ihn darauf ansprach, kam es zur Auseinandersetzung. Der 26-Jährige ging auf die Frau mit der Flasche los, woraufhin diese in eine Bäckerei flüchtete.

Bäckerei-Mitarbeiter schritten ein
Der Türke folgte seinem Opfer jedoch und bedrängte es zunehmend. Mitarbeiter der Filiale schritten daraufhin ein und drängten den Mann aus dem Geschäft. Als die Polizei eintraf, zeigte sich der 26-Jährige weiter extrem aggressiv, beschimpfte und bedrohte auch die Beamten lautstark.

Bei seiner Festnahme setzte sich der Mann derart heftig zur Wehr, dass er einen Polizisten an der Hand verletzte. Der Beamte musste im Krankenhaus behandelt werden und konnte seinen Dienst nicht fortsetzen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele