12.07.2021 17:44 |

Neuerungen geplant

Anstellungsmodell bald auch für Pflegeeltern

Die Anstellung beim Land – wie sie bereits bei pflegenden Angehörigen in der Altenbetreuung umgesetzt wurde – soll nun auch für Pflegeeltern kommen. Das Mindesteinkommen soll dabei 1700 Euro netto betragen. Das Land will den Betroffenen auf diese Weise verstärkt unter die Arme greifen. Die Gespräche sind am Laufen.

127 Kinder waren im Vorjahr bei Pflegepersonen untergebracht. Den Pflegeeltern will das Land künftig Unterstützung anbieten. „Ähnlich dem bereits bestehenden Anstellungsmodell für pflegende Angehörige soll ein Anstellungsmodell für Pflegeeltern implementiert werden. Pflegeeltern leisten eine enorm wichtige Arbeit für die Gesellschaft, indem sie Kinder in der Krise aufnehmen und ihnen Halt und ein Zuhause geben“, sagt Landesrat Leo Schneemann.

Zahlreiche Neuerungen
Darüber hinaus wurden in der Novelle Krisenpflegepersonen definiert, die bis zu zwei Kinder in Krisensituationen bis zu sechs Monate lang aufnehmen und unterstützen. Eine weitere Neuerung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe richtet sich direkt an die jungen Menschen, die einen Teil ihres Lebens in Fremdunterbringungseinrichtungen verbracht haben. Sie erhalten bis zum 24. Lebensjahr rasch und unbürokratisch Hilfe, wenn es etwa um das Anmieten einer eigenen Wohnung geht.

Zitat Icon

Mit dieser Neuerung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe im Burgenland gewährleisten wir, dass die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt stehen.

Landesrat Leonhard Schneemann (SPÖ)

Ausbau von Schulsozialarbeit
Weiters wird die Schulsozialarbeit in die Kinder- und Jugendhilfe eingegliedert. „Fünf Schulsozialarbeiter wurden im Vorjahr angestellt, die seither burgenländische Schüler unterstützen und begleiten. Knapp 500 Beratungen in Form von Einzelhilfe, Krisenintervention und Konfliktmoderation wurden bisher durchgeführt“, so Schneemann.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 22°
heiter
5° / 21°
wolkenlos
8° / 22°
heiter
10° / 21°
wolkig
8° / 21°
heiter