03.07.2021 19:56 |

Viertelfinale

Erstmals bei der EM: Sancho in Englands Startelf

Es wird also doch noch was mit Einsatzminuten: Jadon Sancho findet sich erstmals bei dieser EM in Englands Startformation. Gegen die Ukraine bringt ihn Teamchef Gareth Southgate von Beginn an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sancho rutschte für den verletzten Saka in die Startformation. Die Aufstellung der Engländer fürs Viertelfinale gegen Ukraine:

Immerhin: Sancho stand im laufenden Turnier schon ganze sechs Minuten auf dem Platz - und zwar im Gruppenspiel gegen Tschechien. Dass Teamchef Southgate ansonsten weitgehend auf ihn pfiff, mochte so manch Experten zu verwundern, unter anderem Sanchos Ex-Dortmund-Kollegen Erling Haaland.

Auch interessant: Jack Grealish, zuletzt gegen Deutschland als Joker zweifacher Einfädler, steht gegen die Ukraine wieder nicht von Beginn an am Feld.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol