27.06.2021 07:36 |

Weltmeister zitterte

Betende Italiener, nie aufgebende Österreicher

So hat man Italien bei dieser EURO noch nie erlebt. Der Weltmeister von 2006 musste bis zur letzten Sekunde beim Thriller gegen Österreich zittern (im Video sehen Sie die Krone-Experten Thomas Janeschitz und Michael Konsel mit krone.at-Sportchef Michael Fally). Das sah man auch bei den Fans der Italiener. Manche hielten es auf ihrem Platz nicht mehr aus, sie beteten, dass das Spiel nicht den verdienten Ausgleich für Österreich bringe. Denn das ÖFB-Team gab nie auf. 

Es war echt schön zum Anschauen: Beim Stande von 0:2 ließen die ÖFB-Kicker den Kopf nicht hängen, sondern stürmten weiter. Und erarbeiteten sich Chancen. Die durch Louis Schaub zum Beispiel, bei der nur Donnarummas unglaubliche Parade Italien aus der Patsche half. Nach dem Anschlusstreffer von Sasas Kalajdzic wurden noch zusätzliche Kräfte mobilisiert, um zum Strafraum der Mancini-Elf zu kommen.

Hier können Sie die Spieler des Nationalteams benoten:

Und die italienischen Fans sahen, dass mit dem ÖFB-Team nicht zu spaßen ist. Sie beteten. Vorbei war die gute Laune und Zuversicht, die sie und ihre Mannschaft zu Beginn des Abends ausstrahlten. Sie sahen: Taktisch und kämpferisch ist man ihnen ebenbürtig. So was erlebt Italien nicht alle Tage.

Waren es noch in der ersten Halbzeit die Italiener, die dominiert hatten, übernahm in der zweiten Hälfte Österreich die Kontrolle. Man traute seinen Augen nicht. Und es fehlte wenig, nur ganz wenig auf die Sensation...

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten