Kunst der Reparatur

Eifrige Oldtimer-Sammler blicken zurück

Burgenland
23.06.2021 13:03
Ein Meister seines Faches ist Anton Kaider aus Welten, Bezirk Jennersdorf. Der erfahrene Mechaniker versteht es wie kaum ein anderer, alte Motoren zum Laufen zu bringen. Trotz seiner 83 Jahre ist der Burgenländer fleißig am Arbeiten. Voll auf sein Können vertraut Oldtimer-Fan Manfred Tschank, Oberstleutnant der Polizei.

Aus dem Besitz des Bundesheeres stammt ein grüner VW 181, Baujahr 1973. Mit Raffinesse hat Kaider den Militärwagen in Schwung gebracht. So auch den Traktor Massey Ferguson 65 x, 1960 bei den Esterházys in Betrieb.

Oberstleutnant Manfred Tschank im Ford A, Baujahr 1928 (Bild: Schulter Christian)
Oberstleutnant Manfred Tschank im Ford A, Baujahr 1928

Eine Besonderheit ist der Deutz-Traktor, der mit der Kurbel nur schwer zu starten ist.

International unterwegs
Restauriert wird gemeinsam. „Oft arbeite ich mit Anton zusammen. Er ist mein Lehrmeister“, sagt Tschank. Das jüngste Prunkstück des Bezirkspolizeikommandanten ist ein Ford A, Baujahr 1928.

Ob Massey Ferguson oder Deutz, ob Traktor oder Geländewagen - der erfahrene Mechaniker Anton Kaider (re.) hält sie in Schwung. (Bild: Christian Schulter)
Ob Massey Ferguson oder Deutz, ob Traktor oder Geländewagen - der erfahrene Mechaniker Anton Kaider (re.) hält sie in Schwung.

Zuletzt war das Gefährt in Simbabwe unterwegs. Via Dänemark ist es vor vier Monaten wieder nach Österreich importiert worden. Gekauft hat es Tschank von Sammler Alois Muhr aus Taiskirchen (OÖ).

Für den Ford A gilt dasselbe wie für alle Oldtimer. Der Oberstleutnant: „Wir zerlegen das Getriebe, dichten es neu ab, bauen den Motor zusammen, dann läuft er wieder 50 Jahre“

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
16° / 24°
stark bewölkt
12° / 25°
wolkig
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
stark bewölkt
14° / 24°
wolkig



Kostenlose Spiele