20.06.2021 19:32 |

Bitter für Wales

Harte Entscheidung! Ampadu kassiert 1. Rote der EM

Ethan Ampadu konnte seinen Augen nicht trauen, als Schiedsrichter Ovidiu Hategan die Rote Karte zückte. Der Innenverteidiger der Waliser erhielt nach einem Foul im Spiel gegen Italien die erste Rote Karte der Europameisterschaft.

In der 55. Spielminute wurde eine vermeintlich harmlose Aktion im Mittelfeld zur persönlichen Tragödie für Wales-Defensivmann Ethan Ampadu. Der Spieler vom FC Chelsea kam gegen Bernardeschi  zu spät und traf mit der offenen Sohle den Knöchel des Italieners. 

Ampadu konnte nicht fassen, dass er die Rote Karte für sein Vergehen sah. Völlig aufgelöst verließ er das Spielfeld. Die Entscheidung des rumänischen Schiedsrichters war äußerst hart, doch nach strenger Auslegung des Regelbuches durchaus vertretbar. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten