19.06.2021 15:41 |

Verstappen Schnellster

F1: Tsunoda und Schumacher crashen in Frankreich

Wilder erster Abschnitt beim Qualifying zum großen Preis von Frankreich. Schon nach vier Minuten drehte sich Alpha-Tauri-Pilot Yuki Tsunoda in Kurve eins und schlug in die Streckenbegrenzung ein. Das Q1 wurde daraufhin für zehn Minuten unterbrochen, da der Japaner seinen Boliden nicht mehr starten konnte und ein Abschleppwagen das Auto bergen musste.

Nach einem hektischen Restart, an dem letzendlich Max Verstappen als Sieger hervor ging und sich die schnellste Zeit sicherte, musste die Rennleitung kurz vor Ende von Q1 das Qualifying ein zweites Mal unterbrechen. Diesmal erwischte es den Sohn von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher, Mick Schumacher. Der Deutsche drehte sich ebenfalls und schlug in die Barriere ein. Da nur mehr wenige Sekunden auf der Uhr waren, wurde das Q1 abgebrochen.

Besonders bitter für Schumacher ist, dass er vor seinem Crash die 14. schnellste Zeit gefahren ist und sich ein erstes Mal in seiner Karriere für Q2 qualifiziert hat. Dies kann er aber aufgrund seines Unfalles nicht in Angriff nehmen. Im morgigen Grand-Prix steht er auf Startplatz 15, Tsunoda geht vom letzten Platz aus ins Rennen.

Sebastian Farkas
Sebastian Farkas
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten