15.06.2021 13:12 |

Titel im Visier:

Formel 1: Vettels Teamchef träumt vom großen Coup

Teamchef Otmar Szafnauer will mit Sebastian Vettels Rennstall Aston Martin in den kommenden Jahren Titel gewinnen. „Wenn wir in drei bis vier Jahren ein WM-Anwärter sein könnten, wäre das ein Erfolg. Die WM innerhalb von fünf Jahren wirklich zu gewinnen, würden wir, glaube ich, als erfolgreich bewerten“, wurde Szafnauer von den TV-Sendern RTL und Sky aus einer Online-Medienrunde zitiert. Dieser Zeitraum sei mit Blick auf andere Teams in der Vergangenheit durchaus realistisch.

Fraglich ist, ob der vierfache Weltmeister Vettel noch so lange dabei bleibt. Der 33-Jährige war Anfang des Jahres zum englischen Autobauer gewechselt, über seine genaue Vertragsdauer ist offiziell nichts bekannt. Vettel sprach selbst von einem längerfristigen Engagement.

Zuletzt ging es für ihn deutlich bergauf, beim Rennen in Baku belegte er überraschend Platz zwei. In dieser Woche steht in Le Castellet in Frankreich der siebente Saisonlauf auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten