14.06.2021 08:04 |

Nach 3:1-Auftaktsieg

Siegesrausch: EM-Ballermann statt Corona-Tristesse

Grenzenloser Jubel nach dem 3:1-Sieg bei Österreichs Anhänger! Sie feierten in Bukarest einen wilden Party-Marathon. Es gab diesmal Ballermann-Stimmung statt Corona-Tristesse.

Eine Stadt der Kontraste. Auf der einen Seite Prachtbauten mit französischen Gärten und prunkvolle Villen, auf der anderen Seite verruchte Bars und heruntergekommene „Ceausescu-Überbleibsel“. Die rot-weiß-rotem Fans saugten den kuriosen Stilmix in Bukarest begeistert auf, tanzten bereits vor dem Matchtag am Samstag in Shirts von Marko Arnautovic und David Alaba durch die Nacht. Auf den Straßen Musik aus den Lautsprechern, Bierduschen und Verbrüderung der Anhänger. Reinste Ballermann-Stimmung, keine Spur von Corona-Regeln, gefeiert wurde bis zum Abwinken.

„Dass wir so was in diesem Sommer überhaupt erleben dürfen“, staunte der 23-jährige Werner aus Innsbruck, „hätte ich vor ein paar Wochen nie im Leben für möglich gehalten. Spaß ohne Ende! Wahnsinn!“ Endlich wieder ein Live-Erlebnis im großen Stil, die mitgereisten Anhänger zelebrierten glücklich die Bundeshymne, bereits eine Stunde vor dem Anpfiff waren die ersten Schlachtgesänge angestimmt worden. „Diese EM-Stimmung lässt die Corona-Zeit hoffentlich verstummen, man sieht, dass die Normalität langsam zurückkehrt“, grinsten drei Kicker-Freunde aus Velden, „wir sind natürlich auch in Amsterdam gegen die Holländer zur Unterstützung dabei.“

Im Nationalstadion diktierten die Fans aus Nordmazedonien, doch nach dem 2:1 durch Michael Gregoritsch war alles in rot-weiß-roter Hand. Marko Arnautovic & Co. bedankten sich nach dem 3:1 für die Unterstützung, wurden von den Landsleuten mit Standing Ovations singend gefeiert. „Oh, wie ist das schön. . .“ Szenen, auf die unsere Fußball-Welt so lange gewartet hat.

Peter Moizi/Bukarest, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten