13.06.2021 18:40 |

Gegen Nordmazedonien

Stefan Lainer: Erst Traumtor, dann Gruß an Eriksen

Stefan Lainer brachte Österreichs Nationalteam zum EURO-Start mit einem Traumtor gegen Nordmazedonien in Führung und grüßte danach Dänen-Star Christian Eriksen nach dessen Herzstillstand am Samstag im Spiel gegen die Finnen. 

Die 18. Minute: Marcel Sabitzer spielt von links den weiten Ball in den Strafraum, wo Saša Kalajdžić und Stefan Lainer lauern. Der Ball wird länger und länger, geht über den Zwei-Meter-Stürmer aus Stuttgart drüber und landet genau bei Lainer. Mit einem grandiosen Sprung bugsiert der rechte Offensiv-Verteidiger die Kugel am Goalie vorbei ins lange Eck. Was für ein Tor, was für ein Start für das ÖFB-Team. 

„Eriksen bleib stark“
Und eine emotional schöne Geste gab es hinterher. Lainer holte sich von der Ersatzbank ein Trainingsshirt des ÖFB mit der Aufschrift „Eriksen stay strong“ (Eriksen bleib stark). Der Dänen-Star war am Samstag im Spiel gegen Finnland kollabiert und nach einem Herzstillstand von den Ärzten zurück ins Leben geholt worden.

Stefan Lainer liegt Fußball übrigens im Blut. Schon Papa Leo war einst Profi, wurde mit Rapid, Tirol und Salzburg achtmal Meister sowie fünfmal Cupsieger. Da kommt „Stevie“ nicht ganz mit. Sieben Titel im heimischen Klubfußball durfte er feiern. Voraus ist der Junior seinem Vater dafür beim Auslandsabenteuer. Seit 2019 kickt Stefan in Gladbach, duellierte sich im letzten Herbst etwa mit Real Madrid. „Das war historisch für uns. Dafür hatten wir im Frühjahr eine Negativserie mit sieben Niederlagen am Stück. Es war eine Saison mit vielen Höhe- und Tiefpunkten“, resümierte er vor der EURO. Nun kam ein ganz wichtiges Tor für ihn hinzu..

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten