Fußball

11.06.2021 05:40 |

EM-Chancen des ÖFB

Hickersberger: „Da riskiere ich paar Monatsrenten“

Josef Hickersberger führte Österreich durch die erste EURO 2008 in Wien. Der frühere Teamchef plauderte mit der „Krone“ über damals und heute. Über die EM-Chancen der Österreicher sagte er: „Wir werden über die Gruppenphase hinaus dabei sein. Davon bin ich überzeugt. Ich würde sagen: Da riskiere ich ein paar Monatsrenten!“

Mit nur einem Punkt aus drei Matches schied Österreich 2008 bereits nach der Vorrunde aus, in der ewigen EURO-Tabelle ist Österreich Vorletzter. Hickersberger meinte über …

sein Fazit 2008: Enttäuschung ist vornehm formuliert, man kann es ruhig als Desaster bezeichnen. Zum Glück hatte der erlittene Schlaganfall auch positive Auswirkungen und sehr viele meiner Erinnerungen gelöscht (schmunzelt).

die Gründe: Es lag an der Qualität des Kaders, mit dem Druck kamen einige auch nicht klar. Wäre es nach der Begeisterung im Land gegangen, hätten wir den Titel geholt. Ich hatte viel mehr erwartet. Es war meine Schuld, meine Auswahl - diese war nicht gut genug getroffen.

Fodas Kader: Er hat bestimmt die besten Spieler ausgewählt. Das ist nicht so schwierig. Das Schwierigste ist, daraus die beste Mannschaft zu formen. Weil er so viele außergewöhnlich gute Spieler hat. Sie müssen als Team harmonieren, da wünsche ich ihm nur das Beste.

Wünsche: Wenn sich die Frage stellt, welche Spieler von heute ich 2008 dringend benötigt hätte, dann sage ich: alle! Es wären alle im Kader gewesen. Weil wir uns großartig weiterentwickelt haben. Wir haben ein ausgezeichnetes Team mit überragenden Einzelspielern.

unsere EURO-Chancen: Wir werden über die Gruppenphase hinaus dabei sein. Davon bin ich überzeugt. Ich würde sagen: Da riskiere ich ein paar Monatsrenten.

Alaba: Seine Entwicklung hat mich am meisten überrascht. Dass er von Real Madrid verpflichtet wurde, ist sensationell, war für mich vor sieben, acht Jahren undenkbar. Da werde ich jedes Spiel von ihm verfolgen.

Davids Position: Alaba ist so gut und erfahren genug, dass er im Nationalteam spielen soll, wo er spielen will. Wo er fühlt, dass er am besten helfen kann. Ich würde ihm diese Freiheit geben.

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten