10.06.2021 14:44 |

Angriffe laufen

Schnell updaten: Kritische Lücken in Windows 10

Microsoft hat ein neues Update für sein PC-Betriebssystem Windows 10 veröffentlicht, das 50 Sicherheitsrisiken ausräumt. Darunter sind auch kritische Lücken, die von Cyberkriminellen bereits aktiv ausgenutzt werden. Windows-User sollten es unbedingt installieren!

Das am Mittwoch veröffentlichte Update schließt mehrere Dutzend Sicherheitslücken, von denen laut „Bleeping Computer“ 45 als wichtig, fünf sogar als kritisch eingestuft werden. Außerdem schließt der Patch einige bisher unbekannte Zero-Day-Lücken, die bereits für Cyber-Angriffe ausgenutzt werden.

Mit entsprechender Schadsoftware können Kriminelle auf nicht gepatchten Systemen schlimmstenfalls das komplette Betriebssystem übernehmen und hochsensible Daten absaugen. Windows-User sollten die Aktualisierung, wenn sie nicht ohnedies automatische Updates beziehen, also unbedingt über die Update-Verwaltung installieren.

Dominik Erlinger
Dominik Erlinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol