07.06.2021 06:48 |

Starkes Rennen

Verstappen nach Reifen-Drama „happy fürs Team“

Max Verstappen meldete sich nach dem Reifen-Drama von Baku auch via Instagram zu Wort. Ein gebrochenes Herz symbolisierte sein Innenleben nach dem Rennen. Aber immerhin zeigte er sich „happy für das Team“.

Wie das zu verstehen ist? „Das Auto, die Boxenstops und die Strategie waren fantastisch.“ Viel mehr - und die obligate Gratulation an Sieger Sergio Perez - habe er nicht zu sagen. Nur: „Wir werden weiterkämpfen.“ Immerhin bleibt ihm ja die Führung in der WM-Wertung.

Reifenplatzer bei 350 km/h
Bei rund 350 km/h war Verstappen der linke Hinterreifen geplatzt, der RB16B war außer Kontrolle, krachte in die Leitplanken.

„Es ist nicht die Strecke, die die Liebesbeziehung mit mir verhindert, es sind vielmehr die Reifen“, fand Verstappen bald wieder seinen Humor. „Aber natürlich ist es frustrierend, es hätte normalerweise ein leichter Sieg werden können - und dann passiert das. Es hat sich kein Schaden angedeutet, Pirelli wird jetzt sicher wieder behaupten, dass ich über ein Teil drübergefahren bin - aber Lance Stroll hatte ja dasselbe Schicksal erlitten.“

Pirelli will „genau analysieren“
Und Pirelli-Boss Mario Isola bestätigte sofort Verstappens Annahme. „Wir wissen es nicht definitiv, werden die Sache in Mailand diese Woche genau analysieren, aber die erste Vermutung wäre, dass da irgendwelche Trümmerteile herumgelegen sind.“

Michael Fally
Michael Fally
Richard Köck
Richard Köck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten