06.06.2021 16:37 |

Petition

Kastrationspflicht bei Katzen gegen das Tierleid!

Jetzt ist wieder die Zeit, in der steirische Tierschützer sich mit einer Flut an „unerwünschten“ Katzenbabys konfrontiert sehen, die vernachlässigt, halb verhungert oder schwer krank sind. Sie forderten am Samstag in Graz die Kastrationspflicht für alle Katzen, die derzeitige Regelung sei ungenügend.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wenn so ein Streunerkatzenbaby Glück hat landet es bei einem der großartigen steirischen Tierschützer, die es mühevoll aufpäppeln und gesund pflegen. Es würde das Tierleid immens lindern, wären mehr Katzen kastriert, mahnen diese. Die derzeitige Regelung reiche bei weitem nicht aus.

Sie appellieren an die Steirer, die Petition dazu zu unterfertigen, damit die Regierung zur Kenntnis nehmen müsse, wie wichtig dieses Anliegen ist.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 33°
heiter
19° / 33°
heiter
19° / 34°
heiter
20° / 31°
heiter
17° / 24°
Gewitter
(Bild: stock.adobe, Krone KREATIV)