In Schacht gestürzt

91-jährige Frau beim Wasserholen ertrunken

Steiermark
05.06.2021 12:00

Eine 91-Jährige ist zwischen Freitagabend und Samstagfrüh im weststeirischen Maria Lankowitz in einen Wasserschacht gestürzt und ertrunken. Der Schwiegersohn entdeckte die Leiche der betagten Frau.

Die 91-Jährige bewohnte alleine ein Einfamilienhaus und dürfte in den späten Abendstunden noch ihren Garten gegossen haben. Dazu schöpfte sie Wasser aus einem betonierten Schacht, in dem Regenwasser aufgefangen wird.

Schwiegersohn fand Tote
Vermutlich dürfte sie dabei das Gleichgewicht verloren haben und in den Schacht gefallen sein. Ihr Schwiegersohn fand die Frau am Samstag gegen 7.30 Uhr. Es konnten keine Hinweise auf ein Fremdverschulden erhoben werden, die Staatsanwaltschaft Graz gab die Leiche zur Beerdigung frei.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele