Verbrennungen

Arbeitsunfall: Lehrling (16) wurde schwer verletzt

Steiermark
04.06.2021 19:34

Bei einem Arbeitsunfall am Freitagvormittag in Eisenerz wurde ein Lehrling schwer verletzt.  Der 16-Jährige erlitt Verbrennungen an den Händen und im Gesicht.

Der 16-jährige Lehrling aus dem Bezirk Leoben führte gegen 9.30 Uhr auf einem Betriebsgelände in Eisenerz Metall-Reinigungsarbeiten durch. Dazu verwendete er unter anderem auch flüssigen Bremsreiniger. Als er im Anschluss einen Heißluftföhn benützte, entflammten sich die im Raum vorhandenen Dämpfe.

Der Lehrling erlitt Verbrennungen an den Unterarmen und im Gesicht. Der Rettungshubschrauber C17 transportierte den Jugendlichen mit schweren Verbrennungen in das UKH-Graz.

Weiterer Arbeitsunfall in Fehring
Auch im südoststeirischen Fehring kam es am Freitag zu einem Arbeitsunfall. Ein 57-jähriger Südoststeirer führte gegen 17.40 Uhr eine Probefahrt mit seinem zuvor reparierten Weinbautraktor durch.  Beim Fahren im steilen Gelände seines Weingartens geriet das Fahrzeug in Schräglage und überschlug sich. Die Rettung transportierte den Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH-Feldbach.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele