Chelsea - Villerreal

Austragungsort des UEFA-Supercups bestätigt

Das Spiel um den europäischen Super Cup zwischen Champions-League-Sieger Chelsea FC und Europa-League-Gewinner FC Villarreal wird wie geplant in Belfast stattfinden. Das gab der nordirische Fußball-Verband unter Berufung auf die Europäische Fußball-Union UEFA bekannt. 

Das Champions-League-Finale war Ende Mai coronabedingt von Istanbul nach Porto verlegt worden. Daraufhin hatte es Spekulationen gegeben, der Super Cup könne als Kompensation in Istanbul stattfinden.

„Wir waren in engem Kontakt mit unseren Partnern bei der UEFA“, teilte Verbandschef Patrick Nelson mit, „und wir freuen uns, dass sie bestätigt haben, dass die Partie in Belfast bleiben wird.“ Das Spiel wird am 11. August im Stadion Windsor Park ausgetragen. Details zur Zuschauerzahl und dem Kartenverkauf würden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben, hieß es.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten