27.05.2021 08:00 |

Menschenrechtsexperte:

„Das Recht auf Bildung wurde krass verletzt“

Das Grazer Menschenrechts-Trainingszentrum der UNESO ist nun offiziell eröffnet. 15 Wissenschaftler beraten, forschen und entwickeln dort Projekte. Wie es zum 20-jährigen Jubiläum um die Menschenrechtsstadt Graz steht, erklärt Klaus Starl, Leiter des Zentrums.

Was bietet das Menschenrechts-Trainingszentrum?
Wir bieten Trainings für Städte und Gemeinden an. Es geht darum, was in der täglichen Verwaltungsarbeit menschenrechtlich relevant ist - zum Beispiel: Wem nützt ein neuer Zebrastreifen? Geschwindigkeitsbeschränkungen bei Krankenhäusern oder Schulen sind etwa menschenrechtlich argumentierbar.

Wie steht es um die Menschenrechte in Graz? Gibt es Verletzungen?
Bei uns sieht man Menschenrechtsverletzungen meist nicht. Bei den Corona-Maßnahmen wurde aber das Recht auf Gesundheit anderen übergeordnet. Das Recht auf Bildung, vor allem für Kinder, wurde in den Lockdowns krass verletzt.

Welche Projekte stehen in Zukunft an?
In Graz arbeiten wir derzeit an einem Kinderrechte-Projekt, in dem es um mehr Mitbestimmung geht. Das Zweite ist ein sogenanntes wirkungsorientiertes Budget: Jeder, der Geld von der Stadt will, muss es menschenrechtlich begründen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
heiter
2° / 15°
heiter
9° / 12°
stark bewölkt
7° / 12°
bedeckt
6° / 12°
wolkig