17.05.2021 06:01 |

Falsch geparkt!

MotoGP-Star: Kuriose Panne bei Motorrad-Wechsel

Hoppala! Fabio Quartararo hat beim Rennen in Le Mans für Aufsehen und Schmunzeln gesorgt. Beim Motorrad-Wechsel unterlief dem Franzosen eine kuriose Panne. Am Ende raste Quartararo dennoch auf Rang drei.

Erstmals seit fast vier Jahren gab es in der Königsklasse ein Rennen mit einem Bike-Wechsel. Bereits nach fünf (von 27) Runden holten sich die Fahrer bei stärker werdendem Regen an der Box ein Motorrad mit Regenreifen ab.

Dabei kam es zu einer Panne bei Quartararo: Aus Versehen parkte er in der Box von Kollege Maverick Vinales. Mit der Hilfe der Mechaniker bemerkte er jedoch schnell seinen Fauxpas und rannte zu seinem Motorrad - hier die Szene im Video:

„Jeder Fahrer hat seine Markierungen. Das sind die Emotionen, das Adrenalin, sowas passiert“, sagt ServusTV-Experte Stefan Bradl zu der kuriosen Szene. Am Ende konnte Quartararo dennoch lachen. Mit Platz drei übernahm der Yamaha-Pilot wieder die WM-Führung.

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten