19.01.2011 11:33 |

Austria-Bezwinger

Hector Cuper warf als Trainer von Aris das Handtuch

Hector Cuper hat am Dienstag als Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten Aris Saloniki überraschend das Handtuch geworfen. "Nach den jüngsten schlechten Resultaten ist es für die Mannschaft aus meiner Sicht das Beste zu gehen."

"Obwohl der Verein mich gebeten hat zu bleiben, ist meine Entscheidung unwiderruflich", sagte der Argentinier, der mit den Nordgriechen im August die letzten Aufstiegshoffnungen von Austria Wien in der vierten und letzten Runde zur Qualifikation der Europa League eliminiert hatte.

Der Vertrag mit dem 55-Jährigen war vom aktuellen Tabellenachten im Vorjahr nach dem Einzug ins griechische Cup-Finale verlängert worden. Cuper hatte früher unter anderem Inter Mailand und Valencia CF unter seinen Fittichen. Mit den Spaniern, für die er von 1999 bis 2001 tätig war, erreichte er 2000 und 2001 das Endspiel der Champions League.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.