Tragischer Unfall

Überholmanöver scheitert: Motorradfahrer (25) tot

Ein junger Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag im Bezirk Melk (Niederösterreich) bei einem Verkehrsunfall gestorben. Der 25-Jährige überholte auf der B1 Richtung Melk einen Pkw und krachte dabei gegen den Wagen eines 84-Jährigen.

Der Crash ereignete sich auf der B1 im Kreuzungsbereich zum Donauzubringer. Der 84-jährige Lenker wollte gerade aus einer Zufahrt auf die Bundesstraße auffahren, als es zum Zusammenstoß kam, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Bikers feststellen.

Der Pkw-Lenker und seine Beifahrerin blieben unversehrt. Das stark beschädigte Motorrad und der Unfallwagen wurden geborgen und gesichert abgestellt. 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pöchlarn standen rund zwei Stunden im Einsatz.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
21° / 30°
heiter
20° / 30°
wolkig
18° / 31°
wolkig
19° / 31°
heiter
17° / 25°
stark bewölkt