30.04.2021 10:34 |

Tragödie in Italien

Ruder-Weltmeister mit nur 26 Jahren gestorben

Der italienische Sport trauert um Filippo Mondelli. Der Vierer-Ruderweltmeister von 2018 starb am Donnerstag wegen eines Knochentumors im linken Bein. Am 18. Juni wäre Mondelli 27 Jahre alt geworden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Filippo Mondelli galt als einer der besten Ruderer der Welt! Insgesamt drei WM- und drei EM-Medaillen heimste der Lombarde seit 2017 ein, doch nun ist er tot. Ein bösartiger Knochentumor im linken Bein raubte ihm das Leben. 

Die schreckliche Diagnose Osteosarkoms erhielt Filippo im Jänner 2020. Er unterbrach sofort seine Karriere unterzog sich einer Operation und einer Strahlentherapie. Aber letztlich alles ohne Erfolg!

Der Höhepunkt in der ereignisreichen Karriere von Mondelli war der Weltmeistertitel bei der WM 2018 in Plodiv, den er zusammen mit Luca Rambaldi, Andrea Panizza und Giacomo Gentili im Vierer gewonnen hatte. Mit derselben Truppe räumte Mondelli auch bei der EM in Glasgow - ebenfalls 2018 - Gold ab.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)