26.04.2021 11:48 |

900 Bewohner ohne Netz

Ausfall: Biber nagte sich durch Glasfaserleitung

Biber nagen bevorzugt an Bäumen, zur Not tun es Glasfaserleitungen aber offenbar auch. So geschehen im kanadischen Tumbler Ridge, wo die Nagetiere mit ihren Zähnen für einen großflächigen Internetausfall sorgten. Ein „einzigartiges kanadisches Ereignis“, kommentierte der zuständige Provider Telus.

Am vergangenen Samstag, gegen vier Uhr morgens, fiel das Internet für fast die Hälfte der rund 2000 Einwohner zählenden Gemeinde Tumbler Ridge in British Columbia plötzlich aus, wie CBC unter Berufung auf den Anbieter Telus berichtete. Der stellte daraufhin in einer „sehr bizarren und einzigartig kanadischen Wendung“ fest, dass sich ein oder mehrere Biber an verschiedenen Stellen durch das Glasfaserkabel genagt hatten.

„Unser Team hat einen nahe gelegenen Damm gefunden, und es scheint, dass die Biber unterirdisch entlang des Baches gegraben haben, um unser Kabel zu erreichen, das etwa einen Meter unter der Erde vergraben und durch ein 4,5 Zoll (umgerechnet rund 11,4 cm, Anm.) dickes Leitungsrohr geschützt ist. Die Biber kauten sich zuerst durch das Rohr, bevor sie das Kabel an mehreren Stellen durchnagten “, so der Provider in einer Erklärung.

Die Beweislast war erdrückend: Mitarbeiter des Internetanbieters fanden auf dem Biberdamm orangefarbenes Markierungsband, das normalerweise unterirdisch vergraben wird.

Erst am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr lokaler Zeit konnte das Internet für die rund 900 vom Ausfall betroffenen Nutzer schließlich wiederhergestellt werden. Die Instandsetzung gestaltete sich laut Telus allerdings schwierig, da der Boden über dem Kabel teilweise gefroren war.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol