Nicht für Superliga?

Paukenschlag! Tottenham entlässt Jose Mourinho

Paukenschlag in London: Der englische Premier-League-Klub Tottenham trennt sich von seinem Trainer Jose Mourinho! 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tottenham plant mit anderen Topklubs die Gründung der Superliga. Ob sich Mourinho gegen diese ausgesprochen hatte? Diese Frage stellt sich aber nur wegen des Timings der Entlassung.

Ansonsten sprach fast alles gegen den Trainer-Guru. Blamables Ausscheiden gegen Dinamo Zagreb in der Europa League, enttäuschende Leistungen in der Premier League: Der 58-jährige Portugiese gewann mit den Spurs nur eines der vergangenen sechs Spiele. Einzig der League-Cup bleibt ihnen zum Trost. Aber wohl ohne Jose Morinho.

Bis zum Saisonende sollen Ryan Mason und Chris Powell die Teamleitung übernehmen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)