22.03.2021 17:19 |

„Oft Länger Gut“:

Zusatz soll Lebensmittel vor der Mülltonne retten

Lebensmittel vor dem Wegwerfen retten: Das hat sich „Too Good to go“ zur Aufgabe gemacht. Im krone.tv-Talk mit Raphaela Scharf erklärt Georg Strasser, Country Manager von „Too Good To Go“ Österreich, wie es zu der Initiative kam und wie sie funktioniert. Außerdem hat man mit Lebensmittelproduzenten einen neuen Zusatzhinweis zum Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln entwickelt. Ab sofort steht neben dem Ablaufdatum auch das Zeichen „Oft Länger Gut“.

Viel zu oft werfen wir Lebensmittel weg, weil das Mindeshaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. „,Too Good To Go' ist eine App mit der Betriebe wie Restaurants oder auch Bäckerein überschüssiges aber noch völlig einwandfreies Essen am Ende des Tages retten können“, so Strasser. Jeder, der ein Smartphone hat, kann sich die App herunterladen, in der App sehe man dann die verschiedenen Betriebe, von denen man Lebensmittel retten kann. Diese Lebensmittel können dann - zu einem Drittel vom Originalpreis - gekauft werden.

„Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Wegwerfdatum
Oft werden Lebensmittel weggeschmissen, obwohl sie noch einwandfrei sind. Um Konsumenten dazu zu animieren, ihre Sinne nach dem Motto „Schauen, Riechen, Probieren“ einzusetzen, bevor sie Produkte entsorgen, hat man einen neuen Zusatzhinweis zum Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln entwickelt. „Das Mindesthaltbarkeitsdatum sagt im Endeffekt aus, dass es bis zu diesem Datum völlig einwandfrei ist. Hier garantiert der Hersteller eine gewisse Qualität, eine gewisse Konsistenz, einen Geruch oder Geschmack.“

Das Mindesthaltbarkeitsdatum sei aber kein Wegwerfdatum. „Ich kann danach oft noch viele Wochen oder viele Tage Lebensmittel bedenkenlos genießen, aber man soll seine Sinne einschalten“, rät Strasser.

Den ganzen Talk mit Georg Strasser sehen Sie im Video oben.

Jana Pasching
Jana Pasching
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol