20.03.2021 13:00 |

Experten warnen

Wälder leiden unter Auswirkungen des Klimawandels

Auch Kärntens Wälder leiden unter den Auswirkungen des Klimawandels. Steigende Temperaturen und vermehrte Trockenheit machen es gewissen Baumarten schwer, zu überleben. Eine nachhaltige Bewirtschaftung und Holzverarbeitung ist laut Experten die Voraussetzung, um die heimischen Wälder klimafit zu machen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum Internationalen Tag des Waldes morgen, Sonntag, haben sich Experten mit der aktuellen Lage der heimischen Wälder in Hinblick auf den Klimawandel auseinandergesetzt - und das Ergebnis ist alarmierend. „Das enorme Tempo des vom Menschen verursachten Klimawandels stellt eine große Herausforderung für Bäume dar. Sie haben nämlich lange Wachstumszyklen und kommen daher mit der fast schlagartigen Veränderung der Klimabedingungen besonders schlecht zurecht“, erklärt Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur in Wien.

Durch die steigenden Temperaturen und die zunehmende Trockenheit würden Laubholzbäume zunehmen, Nadelhölzer wie Fichten in tieferen Lagen jedoch kaum mehr existieren können. „Dabei sind gerade Bäume die Lösung für das Klimaproblem. Wir brauchen eine nachhaltige Waldbewirtschaftung, damit wir diese Funktion aufrecht erhalten können“, fordert Richard Stralz, Obmann der Arbeitsgemeinschaft proHolz Austria. Als nachhaltig wird in diesem Sinn der Vorgang verstanden, die richtigen Baumarten an den richtigen Standorten zu pflanzen, also dort, wo die natürlichen Bedingungen zur Baumart passen.

„Nur durch eine intensive Pflege und Nutzung können wir möglichst schnell in die Phase des klimafitten Waldes kommen“, sind sich Christiane und Christian Benger vom Forstgut Wallersberg einig.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol