Spiel gefährdet

Corona-Alarm! Inter Mailand muss in die Isolation

Nach mehreren Corona-Fällen bei Inter Mailand ist die Mannschaft des Serie-A-Spitzenreiters in Isolation! Bei Corona-Tests hätten insgesamt fünf Offizielle ein positives Ergebnis erhalten, teilte der Klub am Donnerstag mit. Trainer und Mannschaft folgten den Vorschriften, hieß es.

Das Team von Trainer Antonio Conte hatte zuvor schon neun Corona-Positive in seinen Reihen festgestellt. Am Sonntag will Inter um Top-Torjäger Romelu Lukaku den FC Genoa empfangen. Ob die Partie wegen der Corona-Situation im Klub nun gefährdet ist, war zunächst unklar.

Prekärer ist die Lage bei Torino. Die Mannschaft ist seit mehreren Tagen in häuslicher Quarantäne, nachdem mehrere Spieler positiv unter anderem auf die britische Corona-Variante getestet worden waren. Das Heimspiel am Freitagabend gegen Sassuolo wurde deshalb abgesagt und auf 17. März verschoben. Sieben Profis der Turiner wurden laut Liga-Angaben vom Donnerstag zuletzt positiv auf Covid-19 getestet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten