23.02.2021 14:46 |

Konrad 42.

Tadej Pogacar baut Gesamtführung bei UAE-Tour aus

Topfavorit Tadej Pogacar hat seine Gesamtführung bei der UAE-Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgebaut. Der Tour-de-France-Sieger aus Slowenien triumphierte am Dienstag bei der ersten von zwei Bergankünften des World-Tour-Rennens und liegt nun 43 Sekunden vor dem Briten Adam Yates. 

Bester Österreicher auf dem 1.031 m hoch gelegenen Jebel Hafeet im Osten des Landes war der Niederösterreicher Patrick Konrad, der als 42. fünf Minuten auf Pogacar verlor.

In der Gesamtwertung belegt Konrad, der Achte des vergangenen Giro d‘Italia, nach drei Etappen ebenfalls Rang 42. Vier Teilstücke sind beim ersten größeren Etappenrennen des Jahres noch ausständig. Die Entscheidung über den Gesamtsieg dürfte am Donnerstag bei der zweiten Bergankunft auf dem Jebel Jais, dem höchsten Berg der Emirate, fallen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten