22.02.2021 23:00 |

„Freude bringen“

„Masked Singer Austria“: Schaf war Nicole Beutler!

Da schau her! Schauspielerin Nicole Beutler verbarg sich unter dem drolligen Schafkostüm, das sie Montagnacht nach ihrem Auftritt zu „Time Warp“ bei „The Masked Singer“ ablegen musste.

Sie erklärte: „Einer der Punkte, warum ich mitmachen wollte, war, weil die Leute vor dem Fernseher so ein schweres Jahr hinter sich haben. Und denen wollte ich einfach Freude bringen, Spaß machen, und ich hoffe, das ist mir damit ein bisschen gelungen!“

Nicole Beutler, die ihre Karriere am Theater begann, und in Filmen wie Klimt (mit John Malkovich) zu sehen war, flimmert derzeit im ORF in der Serie „Vorstadtweiber“ über die Bildschirme. Darin spielt sie seit 2016 die Sexualtherapeutin Barbara Bragana, die auch die Schwester des zwielichtigen Joachim Schnitzler (Philipp Hochmair) ist. 2020 stand sie für die Netflix-Serie „The Serpent“ vor der Kamera. Beutler wurde 2006 bei der ORF-Show „Dancing Stars“ Dritte.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol