12.02.2021 09:45 |

Australian Open

Zverev weiter, Thiem-Kumpel Schwartzman out

Nach Serena Williams sind am Freitag auch Naomi Osaka und Alexander Zverev bei den mit 45,05 Millionen Euro dotierten Australian Open ohne Satzverlust ins Achtelfinale eingezogen. Williams besiegte die Russin Anastasia Potapowa erst nach Startschwierigkeiten und Abwehr von zwei Satzbällen 7:6(5), 6:2. Osaka ließ der Tunesierin Ons Jabeur nur fünf Games und der deutsche US-Open-Finalist Zverev zeigte sich gegen Frankreichs Adrian Mannarino beim 6:3, 6:3, 6:1 in starker Form.

Aus österreichischer Sicht interessant war ein Kurzauftritt des Ex-ATP-Finals-Champions Grigor Dimitrow. Der unberechenbare Bulgare profitierte in der dritten Runde beim Stand von 6:0, 1:0 von der Aufgabe des als Nummer 15 gesetzten Pablo Carreno Busta, der wegen Übelkeit nicht mehr weitermachen konnte. Dimitrow ist damit am Sonntag Achtelfinal-Gegner entweder von Österreichs US-Open-Sieger Dominic Thiem oder des Australiers Nick Kyrgios. 

Der 2020 im Endspiel von Flushing Meadows Thiem unterlegene Alexander Zverev zeigte sich gegen seinen Lieblingsgegner Adrian Mannarino, der zum Auftakt Dennis Novak in drei Sätzen bezwungen hatte, beim 6:3, 6:3, 6:1 unantastbar. Der als Nummer sechs gesetzte Deutsche hält im Head-to-Head nun bei 6:0-Siegen gegen den Franzosen. „Ich war ein bisschen müde am Anfang, von daher habe ich versucht, von Anfang an sehr druckvoll zu spielen“, sagte ein bestens gelaunter Zverev nach seiner beeindruckenden Vorstellung. „Ich wollte, dass ihr nicht so lange in der Hitze sitzen müsst“, sagte er zu den Zuschauern. Der letzte verbliebene deutsche Tennisprofi in Melbourne trifft am Sonntag entweder auf den Spanier Pedro Martinez oder Dusan Lajovic (SRB-23).

Überraschend ausgeschieden ist der als Nummer 8 gesetzte Argentinier Diego Schwartzman. Der gute Tour-Freund von Thiem musste sich dem kaum bekannten russischen Qualifikanten Aslan Karazew klar mit 3:6, 3:6, 3:6. beugen. Der 27-jährige Weltranglisten-114. hatte sich in Melbourne im zehnten Versuch überhaupt erst zum ersten Mal für den Hauptbewerb eines Major-Turniers qualifiziert, nun steht er in der Runde der letzten 16.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol