26.01.2021 21:00 |

Mühsamer Einsatz

Traktor geriet plötzlich im Wald in Brand

Aus derzeit unbekannter Ursache geriet Montagnachmittag in Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) ein Traktor in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15.30 Uhr war ein 86-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark mit seinem Traktor in einem Wald damit beschäftigt, per Seilwinde Bäume zu bergen. Plötzlich bemerkte er im Bereich der Verkabelung Rauch bzw. in der Folge einen Brand. Mit einer Decke und nassem Streu versuchte er den Brand zu löschen, was jedoch misslang.

Die Feuerwehr Wetzelsdorf, im Einsatz mit 16 Personen und zwei Fahrzeugen, löschte den Brand. Hiezu mussten die Einsatzkräfte jedoch zu Fuß etwa 800 Meter gehen, da eine Anfahrt nicht möglich war. Es entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 10°
bedeckt
2° / 9°
leichter Regen
2° / 11°
bedeckt
3° / 10°
leichter Regen
-2° / 6°
Schneeregen