26.01.2021 08:58 |

Fall im Burgenland

Drogen aus dem Internet: Drei Dealer festgenommen

Mit Drogen aus dem Internet haben drei junge Männer aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung gehandelt. Die drei mutmaßlichen Drogendealer sollen Cannabisblüten und Kokain an mehr als 20 Personen verkauft haben, berichtete die Polizei. Sie wurden festgenommen. Vier weitere Personen wurden auf freiem Fuß angezeigt. Der Verkaufswert liegt im mittleren fünfstelligen Eurobereich, hieß es.

Die Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren dürften im Zeitraum von Oktober 2019 bis Dezember 2020 ihren Handel betrieben haben. Sie kauften die Suchtmittel teilweise über das Internet ein und verkauften sie dann gewinnbringend an Konsumenten im Bezirk Eisenstadt-Umgebung.

Weitere vier Personen angezeigt
Eine 18-Jährige und drei weitere Männer aus der Umgebung, darunter ein 48-Jähriger, waren ebenfalls an den Taten beteiligt. Diese vier Personen wurden angezeigt.

Im Zuge der Hausdurchsuchungen wurden Suchtmittel, Falschgeld, eine Schreckschusspistole und diverse Drogenutensilien gefunden. Beim 48-jährigen Mann wurde auf dem Dachboden auch eine Indoorplantage mit 30 Cannabispflanzen entdeckt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol