23.01.2021 08:01 |

Sturms Fehleranalyse

„Müssen bei all diesen Prüfungen Antworten finden“

Sturms Höhenflug in der Fußball-Bundesliga wurde beim 1:4 im Schlager bei Rapid brutal gestoppt. Trainer Christian Ilzer fordert nach der Bruchlandung von seiner Mannschaft in den nächsten Duellen eine andere Körpersprache, hofft auf den Schmerz der Rapid-Pleite als Lehrmeister und blickt schon Richtung Steirer-Derby am Dienstag gegen Hartberg.

„Der Ursprung der Niederlage war sicher in der ersten Hälfte zu suchen - da war‘s für mich unfassbar, dass wir mit einem Rückstand in die Pause gehen“, erklärte der Sturm-Trainer. „Da haben wir eine Vielzahl an Chancen einfach nicht in Tore umgemünzt. Auf der anderen Seite haben wir in der Verteidigung in den persönlichen Duellen nicht die Qualität gehabt, die uns bisher diese Saison ausgezeichnet hat Alle vier Gegentore, die wir erhalten haben, kann man auf die Basics im Fußball runterbrechen. In der zweiten Hälfte war‘s zerfahren, wir sind nicht mehr ins Spiel gekommen. Gekrönt hat das Ganze der unnötige Ausschluss von Bekim Balaj. Er bringt viel Temperament mit ins Spiel, ist mit einem Vorsatz reingegangen, noch was zu holen. Es war für mich nicht zwingend Rot, aber wir haben uns selbst jegliche Chance genommen, das Ergebnis noch zu korrigieren.“

Statt Sprung auf Platz eins könnten die Grazer am Wochenende auf Rang vier abrutschen. „Die ersten zwei Frühjahrsspiele waren schmerzvolle Erfahrungen, aber oft ist der Schmerz der beste Lehrmeister. Wenn wir aus diesen Spielen aber Lehren ziehen, wird uns das für die Zukunft viel bringen.“ Für Ilzer muss Sturm allerdings anstatt auf die Tabelle zu schauen Runde für Runde Prüfungen ablegen. „Wie zuletzt in Wolfsberg, wo wir eine Stunde in Unterzahl spielen haben müssen. Oder jetzt in Wien, wo es wieder eine Rote gegeben hat. Das sind alles Prüfungen für uns, die wir meistern müssen. Am Dienstag müssen wir schon passende Antworten liefern.“

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 20°
wolkenlos
0° / 20°
wolkenlos
0° / 20°
wolkenlos
-1° / 19°
heiter
2° / 15°
wolkenlos