20.01.2021 11:19 |

Nach Twitter-Posting

Politiker beleidigt Tennis-Star Stan Wawrinka

Eigentlich wollte der Schweizer Stan Wawrinka, der sich wie zahlreiche Tennis-Kollegen in Australien in Quarantäne befindet, nur ein Bild mit seinen Fans in den sozialen Medien teilen. Sein Posting sorgte jedoch auch für erhitzte Gemüter: Der australische Politiker Tim Smith beleidigte sogar den Tennis-Star!

Auslöser war ein Bild aus Wawrinkas Hotelzimmer. „Regel eins der Quarantäne: kein Kontakt“, schrieb der Schweizer zu seinem Posting, das ihn alleine beim Essen zeigt. Er sei „glücklich hier zu sein“ und dafür sehr „dankbar“.

Die Folge: Politiker Tim Smith platzt der Kragen. „Während Victorianer in Sydney nicht zurück nach Hause dürfen, wird ein solcher Dummkopf von Tennisspieler hereingelassen. Das muss viele victorianische Familien zur Weißglut bringen“, schimpft er via Twitter. Weil Sydney derzeit als „rote Zone“ in der Corona-Pandemie gilt, ist derzeit eine Rückkehr untersagt.

Von zahlreichen Usern erhält Wawrinka jedenfalls Rückendeckung. „Man kann dieses Argument auch machen, ohne einen dreifachen Grand-Slam-Sieger zu beleidigen. Ist dir das bewusst?“, schreibt etwa ein Follower in Richtung des Politikers.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten