Klärung in Lienz

Jugendliche verschossen erbeutete Feuerwerkskörper

Tirol
10.01.2021 18:05

Die Polizei in Lienz forschte nun drei Jugendliche aus, die sich in der Silvesternacht mit gestohlenen Feuerwerkskörpern vergnügt hatten.

In der Silvesternacht drangen die drei Einheimischen (14, 17 und 17 Jahre alt) in ein Spielwarengeschäft in Lienz ein und entwendeten dort Feuerwerkskörper. Im Anschluss an den Einbruchsdiebstahl schossen die Jugendlichen diese Feuerwerkskörper gegen Mitternacht ab, woraufhin die beiden 17-Jährigen noch einmal zum Tatort zurückkehrten und neuerlich Feuerwerkskörper entwendeten.

Weiterer Versuch
Die Schadenshöhe liegt im mittleren dreistelligen Eurobereich. Im Zuge der Ermittlungen und Einvernahmen konnte den beiden 17-Jährigen auch noch ein weiterer versuchter Einbruchsdiebstahl am Silvesterabend in einen Imbissstand in Lienz nachgewiesen werden. Die drei Burschen werden auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht werden. Auch erfolgten bereits Anzeigen gegen die Jugendlichen nach der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele