Nach 3:3 beim LASK

Jose Mourinho: Witziges Posting im Linzer Schnee

Jose Mourinho hat sich nach Tottenhams 3:3 beim LASK wieder einmal von seiner süffisanten Seite gezeigt. Nach Schlusspfiff sonderte er - im Linzer Schnee stehend - ein Instagram-Posting ab, das wohl als Seitenhieb auf die Kommunikationsbedürfnisse seiner Spieler zu verstehen ist.

Hintergrund: Vor einigen Wochen postete Mourinho ein Foto, das seine Spieler unmittelbar nach Schlusspfiff in der Kabine zeigt. Darauf zu sehen: Teils nur noch halb angezogene Kicker, die allesamt in ihre Handys starrten.

Um also mit der Zeit zu gehen, stapfte Mourinho in den paarzentimetrigen Schnee außerhalb des Spielfelds im Linzer Stadion und ließ sich ablichten, wie er selbst gedankenversunken dem Handy-Bildschirm frönt. Text dazu: „Morgen Training, aber um 12 Uhr.“ Die satirisch angehauchte Botschaft dahinter: Seine Spieler erreicht er am besten per Handy-Nachricht. Der Gag ist wieder einmal geglückt. Mourinhos Fans können sich vor Begeisterungskommentaren kaum halten.

„Möchte Gratulationen nicht annehmen“
Nicht ganz so 100-prozentig aufgegangen wie sein Insta-Posting war zuvor Mourinhos Matchplan gegen den LASK. Der Tottenham-Chefcoach war ob der Vorstellung seiner Elf nicht erfreut. „Ich möchte Ihre Gratulationen nicht einmal entgegen nehmen“, scherzte er im Puls4-Interview. Er habe seine Spieler vergeblich vor den Stärken des LASK gewarnt. „Wenn wir nach Antwerpen kommen, zu Ludogorez, zum LASK - das Stadion, das Wetter, die leeren Ränge. Ich habe das Gefühl, wobei es mehr Erfahrung ist, dass einige Spieler fühlen, dass sie nicht hier sein sollten“, ortete Mourinho Motivationsprobleme. Tottenham spielt am Sonntag gegen Arsenal. Die Partie in Linz war auch für die englische Presse mehr ein Vorspiel auf den Premier-League-Schlager.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)