30.11.2020 08:05 |

Grosjeans Feuer-Unfall

F1-Arzt fassungslos: „Visier komplett geschmolzen“

Der Feuer-Unfall von Romain Grosjean hat die Rennsport-„Königsklasse“ am Sonntag in Schockstarre versetzt. Als Erste an der Unfallstelle gewesen waren Formel-1-Arzt Ian Roberts sowie der Lenker des Medical Cars, Alan van der Merwe. Sie halfen sofort dem Haas-Piloten und avancierten zu großen Helden. „Er war natürlich sehr zittrig und sein Visier war komplett geschmolzen“, so Roberts.

„Ich konnte ihm seinen Helm ausziehen, um zu checken, ob alles okay ist. Er hatte Schmerzen im Fuß und in seinen Händen“, schilderte er gegenüber Sky.

„So etwas noch nicht gesehen“
„In zwölf Jahren habe ich so etwas noch nicht gesehen“, sagte Van der Merwe im TV. „Noch nie war ich Zeuge eines solchen Einschlags. Deshalb haben wir einige Augenblick gebraucht, um zu verstehen, was da passiert ist. Es hat sich wie eine Ewigkeit angefühlt.“

Hier der schreckliche Feuer-Unfall im Video:

Van der Merwe war überzeugt, dass der aktuelle Sicherheitsstandard in der Motorsport-Königsklasse Grosjean vor schwersten Verletzungen verschont oder gar das Leben gerettet habe. Halo, Leitplanke und Gurte, alles habe offenbar gut funktioniert.

Entsetzen und Erleichterung bei Hamilton
Auch Rennsieger Lewis Hamilton war entsetzt, aber auch erleichtert. „Ich bin unendlich dankbar, dass ihn die Leitplanke nicht schwer am Kopf verletzt hat. Es hätte alles viel, viel schimmer ausgehen können.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten