26.11.2020 10:03 |

Vertrauen in Maßnahmen

Österreicher blicken optimistischer in die Zukunft

Die Österreicher schauen wieder optimistischer in die Zukunft als noch zuletzt. 39 Prozent der Teilnehmer einer neuen Studie bewerteten die kommenden zwölf Monate als eher optimistisch, in der Vorwoche waren es nur 29 Prozent. Zuletzt blickten die Österreicher Anfang September (40 Prozent) so zuversichtlich voraus, der Tiefstwert lag in der Herbstferienwoche bei 28 Prozent.

Die aktuelle Umfrage des Linzer market-Instituts* führt den Anstieg von zehn Prozentpunkten (39 Prozent) gegenüber der Vorwoche (29 Prozent) auf „erneut sinkende Infektionszahlen und die unmittelbare Erwartung eines wirksamen Impfstoffes“ zurück.

Unverändert hoch bleibt die Zustimmung zu den von der Politik gesetzten Corona-Regelungen. 58 Prozent hielten sie in dieser Woche für gerechtfertigt, jeder Vierte fand sie übertrieben und immerhin 18 Prozent - also knapp ein Fünftel - wünschte sich noch weitergehende Maßnahmen.

Video: Impfbereitschaft der Österreicher wächst:

Sorge um Wirtschaft groß
Die Ängste wegen der wirtschaftlichen bzw. existenziellen Bedrohung durch das Coronavirus hätten zuletzt ebenfalls - und zwar trotz Lockdown - abgenommen. Dabei sei die persönliche gesundheitliche Sorge fast durchwegs deutlich geringer ausgeprägt gewesen als die wirtschaftliche Betroffenheit.

* market zieht diese Schlüsse aus 31.000 national repräsentativen Interviews, die seit Ende April 2020 online geführt wurden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol