Kinderkunstlabor

Wie Kinder „ihr“ Millionenprojekt planen

„Gebt den Kindern das Kommando“, forderte Herbert Grönemeyer schon 1986 in seinem weltberühmten Hit. 34 Jahre danach scheint der Sänger in St. Pölten Gehör zu finden. Denn vor, nach und auch während des Lockdowns darf die Jugend dort an dem 12 Millionen Euro teuren Kinderkunstlabor im Altoona-Park mitplanen.

Ihr Rat ist ehrlich, direkt und, obwohl sehr wertvoll, auch nicht teuer. Sozusagen in eigener Sache dürfen derzeit nämlich Kinder der Sportmittelschule sowie der Otto-Glöckel-Volkssschule in St. Pölten an der Planung des Kinderkunstlabors im Altoona-Park mitwirken. „Die Kinder werden in einem Expertenbeirat in den Planungs- und Bauprozess des Labors miteingebunden“, schildert Projektleiterin Carolin Riedelsberger. Auch während des Lockdowns sei man mit den Kindern in regem Austausch. Sogar eine Erweiterung um die Expertise zweier Kindergartengruppen stehe bevor.

„Es freut mich, dass die Kinder hier selbst ihre Ideen einbringen können. Als Anrainerschule wollen wir das Labor künftig natürlich auch nutzen und so eine wertvolle Ergänzung zum Regelunterricht bieten“, ist Erika Frühwald, Direktorin der Sportmittelschule, von dem Projekt begeistert.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-2° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
wolkig
-1° / 1°
Nebel
-1° / 1°
stark bewölkt
-4° / 2°
heiter